Am Ortsrand von Mistelgau, im “Unterdorf” gelegen, ist dieser neu errichtete Spielplatz zu finden.

Versteckte Abenteuer

Dieser Spielplatz hat einige tolle Aktivitäten, die erst auf den zweiten Blick ins Auge fallen.

Sitzplatz und Sandkasten

Zunächst gibt es im vorderen Bereich eine große Sitzgruppe mit Tisch und Bänken, an der man gemütlich Brotzeit machen kann. Direkt daneben schließt ein großer Sandkasten an, sodass man auch beim Plausch auf der Bank den Sandburgenbau beobachten kann.

Am Wegesrand entlang befinden sich zwei Schaukeln, davon eine Babyschaukel und eine “normale” sowie eine Nestschaukel, auf der große wie kleine Kinder gleichermaßen schaukeln können.

Highlight für kleine Baumeister

Gegenüber der Schaukeln wartet ein echtes Highlight auf kleine Baumeister: ein richtiger Bagger! Auf dem stabilen Gestell sitzend kann man mit zwei Griffen die Schaufel bedienen und im Sand baggern. Wie beim echten Bagger kann man sich auch hier um die eigene Achse drehen und so einen kreisrunden Graben ausheben.

Grenzenloser Kletterspaß

Im hinteren Bereich gibt es ein großes Klettergerüst mit vielen verschiedenen Auf- und Abstiegen für wagemutige Entdecker. Klettergriffe, Stangen, Rutsche und sogar ein Kettenzug, um Sand und Steine zu befördern, gibt es hier.

Karussell und Trampolin

Zu den versteckten Highlights gehören außerdem das bodentiefe Trampolin im hinteren Eck und ein kleines Karussell, auf dem Kinder stehend fahren können. Das Angebot perfekt macht der Wackelbalken zum Balancieren.

Ein richtig toller und vor allem gepflegter Platz mit viel Abwechslung und Spaßgarantie.